Startseite

Alpin

Anspruchsvoller Vielseitigkeitsslalom beim 3. Foto Premio-Kreiscup Kinder

 

160 Kinder der Jahrgänge 2007-2011 hatte der SV-Maierhöfen Grünenbach am Samstag den 23.2.19 auf der Thaler Höhe bei Missen am Start. Sepp Herz (Trainer Regionalteam Westallgäu) steckte mit 39 Toren einen sehr anspruchsvollen Vielseitigkeitsslalom. Riesenslalom-Tore im oberen Bereich, Stummel im Flachstück und Kippstangen im Zielhang sowie 2 Bananen, drei Vertikalen und zwei Wellen sorgten für großen Respekt bei den kleinen Rennläufern/innen. Eine genaue Laufbesichtigung war hier wichtig und forderte nicht nur die Rennläufer sondern auch die Trainer der 13 teilnehmenden Vereine heraus.

Trotz der relativ warmen Temperaturen waren die Pistenverhältnisse bis zum letzten Läufer Dank des Streckenchefs David Dressel und seinen Rutschern gut.

Tagesbestzeit der Jungen fuhr Leon Jost vom SCB Lindau und bei den Mädchen Fenja Jauch vom TSV Gestratz

 

 

Hier geht´s zur Ergebnisliste:

Ergebnisliste

 

8 Rennläufer vom SV-MG waren am Start und erzielten gute Ergebnisse.

Platz 2: Jakob Sontheim

Platz 3: Sarah Wasmer

Platz 4: Lena Ruchte

Platz 6: Johannes Sontheim

Platz 7: Anna-Maria Nohr

Platz 8: Sophie Mader

Platz 11: Tabea Fuhrmann

Platz 13: Anna Sontheim                  

leider Krank waren: Sontheim-H. Heidi und Schwarz Felix

 

Herzlichen Glückwunsch den Rennläufern

Herzlichen Dank allen Helferinnen und Helfern, die zum guten Durchführen des Rennens beigetragen haben.

Hier geht´s zur korrigierten Ergebnisliste.

Ergebnisliste

Die erste Liste wurde irrtümlicherweise ohne Hundertstel ausgegeben. Die führte zu einer Doppelplatzierung. Wir bitten das zu entschuldigen.

Weiterlesen …

Alpin

Allgäuer Meisterschaft Riesenslalom und DSV Punkterennen

Am Samstag wurde die Allgäuer Meisterschaft im Riesenslalom auf der anspruchsvollen FIS Strecke in Zöblen (Tannheimer Tal) ausgetragen. Bei noch guten äußeren Bedingungen wurde der Verein durch drei Athleten vertreten. Ferdinand Ballerstedt hatte nach gutem ersten Durchgang etwas Probleme mit der Kurssetzung im zweiten Durchgang, schaffte aber in seiner Altersklasse U16 den Sprung in die Top Ten und wurde am Ende 10. Leider ausgeschieden im zweiten Durchgang war Susanna Roth und hat somit leider eine sehr gute Platzierung verpasst. Schon im ersten Durchgang ist Viktoria Lummer, Anwärterin auf einen Podestplatz, ausgeschieden. Bereits am kommenden Wochenende haben die drei Athleten, die im Westallgäuer Regionalteam unter Herbert Hörburger trainieren, bei der Allgäuer Meisterschaft im Slalom, erneut die Möglichkeit, ihr Können unter Beweis zu stellen.

Tags darauf fand in Mellau ein DSV Punkterennen  statt. Ausrichter war der schwäbische Skiverband. Beim Rennen um den Leki Pokal im Slalom war Ferdinand Ballerstedt am Start. Nach etwas verhaltener Fahrt im ersten Durchgang, konnte er sich im zweiten Durchgang steigern und wurde am Ende gesamt zehnter.

Weiterlesen …

Alpin

Großer Kreiscup am Hochhädrich

Der 3. KC für Schüler fand am Hochhädrich auf 1450m Höhenlage statt. Die Waldabfahrt mit rund 1000m länge und 200m Höhenunterschied war doch recht anspruchsvoll. Bei Sonnenschein und Temperaturen um die 0 Grad zog der TSV Gestratz, trotz einige Pannen bei der Zeitnahme, das Rennen recht zügig durch.
In den zwei Durchgängen schlugen sich die SV-MG Rennfahrer tapfer.
Bei den Schülern U13 w musst sich Pia Waltner mit einer starken Konkurenz auseinandersetzen und landete auf Platz 9.
In der Klasse U14 w lieferten sich die Mädls Susi, Franzi und Selina ein hartes Rennen. Susanna Roth besetzte den 2.Platz, Franziska Sontheim Platz 4 und Selina Immler kam auf Platz 5.
Bei U15 w fuhr Ida Baldauf durch starke Konkurrenz ebenso auf Platz 5.
In der Klasse U16 m kam Marius Sontheim auf einen hervorragenden 2. Platz.
Die letzte der SV-MG Fahrerin in der Klasse U18 w war Lisa Aichele die den 2. Platz ergatterte.

 

Ergebnisse

Weiterlesen …

Langlauf

Stockerlplätze für Simon Huber und Niklas Schmid bei der Bayerischen Meisterschaft

Bericht folgt.
Ergebnisse

 

Weiterlesen …

Alpin

Gummibärlerennen  Scheidegg

Bei strömenden Regen fand das erste Kinderskirennen in Scheidegg statt. Mit 198 Teilnehmern ein langes Rennen, das aber top organisiert war vom SC Scheidegg und zügig durchgeführt wurde.
Mit 10 Startern war der SV MG dabei und alle Teilnehmer kamen mit einem strahlenden Gesicht ins Ziel. Für die meisten Ski-Kids war es das erste Renn-Erlebnis und sie waren sehr aufgeregt. Die Riesenslalom war sehr einfach und deshalb für unsere Rennfahrer/-innen gut zu meistern. Die Ergebnisse waren top, vor allem der 4-jährige Jonas Sandmaier fuhr bei seiner Rennpremiere auf Platz 1. Alle anderen Kids waren auch sehr erfolgreich – siehe Ergebnissliste.

Ergebnisse

Weiterlesen …