Startseite

Alpin

Saisonfinale KAT3 Rennen - Lena-Weiß-Cup und SSV Abschlussrennen

Die letzten Rennen vom Allgäuer Skiverband um den Lena Weiß Cup fanden in Balderschwang und am Oberjoch statt. Am Start waren an beiden Tagen vom SVMG Susanna Roth, Viktoria Lummer und Ferdinand Ballerstedt. Beim Riesenslalom in Balderschwang auf der FIS Strecke, die trotz frühlingshafter Temperaturen  vom ausrichtenden Verein RG Burig Mindelheim optimal präpariert wurde, belegte Susanna Roth den 20. Rang in der Klasse U14 und Ferdinand Ballerstedt den 10.Rang in der Klasse U16.

Tags darauf fand das Finale der Rennserie am Oberjoch statt. Ausgetragen wurde ein Slalom, veranstaltet vom SV Hindelang. Auch hier herrscht bestes Wetter und beste Pistenbedingungen. Susanna Roth zeigte zwei gute Läufe und wurde 5. in der Klasse U14. Auch Ferdinand Ballerstedt zeigte sich verbessert zum Vortag und belegte den 7.Rang in der Klasse U16.

Viktoria Lummer schied leider an beiden Tagen aus.

In der Gesamtwertung Lena Weiß Cup kam Susanna Roth auf den 6.Platz in ihrer Altersklasse, Ferdinand Ballerstedt wurde 8. und Viktoria Lummer 17., die leider nur ein Ergebnis zu Buche stehen hatte.

 

 

Podestplatz für Susanna Roth beim SSV Abschlussrennen am Hochhäderich

Die drei alpine Rennläufer  von der SVMG, die im Regionalteam Westallgäu mit Herbert Hörburger trainieren, waren beim Abschlussrennen des Schwäbischen Skiverbands am Hochhäderich am Start. Bei an beiden Tagen strahlenden Sonnenschein, frühlingshaften Temperaturen aber besten Pistenverhältnissen. Das mit viele Baden Würtembergischen Spitzenathleten besetzte Rennen wurde von der TSG Reutlingen ausgerichtet. Beim Riesenslalom am Samstag belegte Susanna Roth den 6.Platz in der Klasse U14 und Ferdinand Ballerstedt wurde 10. in der Klasse U16. Viktoria Lummer schied im ersten Durchgang nach einem Innenskifehler aus.

Am Sonntag beim Slalom konnte sich Susanna Roth über einen Podestplatz freuen. Sie wurde dritte in ihrer Altersklasse. Ferdinand Ballerstedt wurde nach zwei starken Durchgängen 6. in der U16. Dadurch konnten sich beide  deutlich in der DSV Punkteliste verbessern.

Auch Viktoria Lummer brachte endlich wieder zur Freude aller beide Läufe ins Ziel und wurde  am Ende starke 6. in der Altersklasse U16

 

Für Susanna Roth und Ferdinand Ballerstedt ist die inzwischen lange Saison noch nicht beendet. Sie starten in den Osterferien noch bei DSV Punkterennen in Hochkrimmel im Zillertal.

 

 

Weiterlesen …

Gesamtverein

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2019 SV Maierhöfen Grünenbach Abteilung Ski  u. Gesamtverein

Einladung

Wir laden alle Mitglieder und Interessierte am Freitag 12. April 2019 zur Jahreshauptversammlung im Landgasthof Sontheim in Maierhöfen/Reute um 19.30 Uhr ein.

 

Tagesordnung

Top 1:             Begrüßung durch den Abteilungsleiter

Top 2:             Bericht Abteilungsleiter

Top 3:             Kurzberichte aus den Abteilungen

                        Ski alpin (Gabi Nohr, Susi Schwarz Roland Ballerstedt)

                        Ski nordisch (Geli König)

                        Gymnastik (Claudia Fuhrmann)

Top 4:             Kassenbericht (Sonja Schuler)

Top 5:             Bericht Kassenprüfer (Martin Schwarz)

Top 6:             Entlastung Vorstandschaft

Top 7:             Neuwahlen

                        Zur Wahl stehen:       

Sportwart alpin (momentan nicht besetzt)

                        Kassier (Sonja Schuler)

Beisitzer (Sebastian Böck, Felix Eugler, Martina Eugler, Gabi Nohr, Lydia Schweinberger, Susi Schwarz)

Top 8:             Wünsche / Anträge

 

Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen.

Die Vorstandschaft

Weiterlesen …

Langlauf

Langläufer beenden Geiger Cup Serie mit Top Ergebnissen!

Platz 1 für Simon Huber, Platz 2 für die Geschwister Silja und Niklas Schmid!

Am vergangenen Samstag fand in Oberstdorf das Finale der Geiger Cup Serie statt. Der Wettbewerb setzte sich aus sechs Rennen zusammen,  wovon das Erste schon im Sommer in Hindelang als Konditions- und Athletiktest stattfand. Weitere Rennen waren in Buchenberg (Freie Technik), Nesselwang (Freie Technik), Oberstaufen (Klassische Technik) und Pfronten (Alpine Fahrformen).

Am Samstag startete der SV M-G mit kleiner Besetzung. Silja, Raika und Niklas Schmid, Simon und Fabian Huber sowie Luis und Clemens Seywald gingen bei herrlichem Sonnenschein, Frühlingstemperaturen  und  weicher Strecke an den Start. Silja belegte in der Klasse U10 den vierten Platz, wurde in der Gesamtwertung allerdings Zweite.  Simon gewann in der Klasse U12 und  sicherte sich somit auch den Gesamtsieg!  Raika lief bei den Mädchen U13 auf den sechsten Platz. Niklas wurde in der Klasse U14 Zweiter, er belegte in der Gesamtwertung ebenfalls Platz 2 hinter seinem starken, ewigen ASV Mannschaftskollegen Emil Herzog.  Luis  wurde fünfter, Fabian belegte Platz 7. Clemens lief in der Klasse J16-18  auf den dritten Platz.

Herzlichen Glückwunsch an alle!!!

Weiterlesen …

Alpin

Westallgäuer Meisterschaft 2019

Am Sonntag 17.3. fand das alljährliche Saisonfinale am Hündle statt. Mit 311 gemeldeten Teilnehmern ein wahrer Höhepunkt in der Rennserie der Vereine im Westallgäu. Der SV Maierhöfen – Grünenbach war mit 18 Läufern am Start und zeigte sich wieder von einer sehr starken Seite – in der Vereinswertung belegten wir Platz 3 bei mit den 4 gewerteten super Zeiten von Ferdinand Ballerstedt, Felicitas Roder, Viktoria Lummer und Susanna Roth.

Bei strahlendem Sonnenschein, sommerlichen Temperaturen startete unsere jüngste Teilnehmerin Anna-Maria Nohr unsere Teilnahme mit einem Top-Lauf und erreichte Platz 2 von 26 TN in ihrer Altersklasse. Weitere sehr gute Ergebnisse erzielten Johannes Sontheim 23., Sofie Mader 12., Anna Sontheim 14., Lena Ruchte 20., Heidi Hötzl-Sontheim 28., Felix Schwarz Platz 15, Susanna Roth mit Platz 3, Franziska Sontheim Platz 4, Franziska Nohr Platz 21, Viktoria Lummer Platz 1, Roder Felizitas Platz 3, Ida Baldauf Platz 6, Ferdinand Ballerstedt Platz 3, Marius Sontheim Platz 8, und Lisa Aichele Platz 2. Unsere Titelverteidigerin Gabi Nohr stürzte schwer – zum Glück ohne Folgen und Jakob Sontheim hatte an diesem Tag einfach nur Pech.

Es war eine gelungene Veranstaltung, ein sehr schöner, flüssiger Lauf und Dank dem fleißgen  Regional-Team Westallgäu hielt die Piste bis zum letzten Läufer, was alle Teilnehmer sehr freute.

Das Ergebnis wurde für alle Teilnehmer (egal ob ausgeschieden oder in der Wertung) durch ein personalisiertes Glas NUTELLA versüßt – das die Kids sehr freute!!

Ergebnisse

 

Weiterlesen …

Gesamtverein

>>> ORTSMEISTERSCHAFTEN ABGESAGT!!! <<<

Die Orstmeisterschaften müssen für Faschingsdienstag abgesagt werden. Sollte der Regen auch genügend Schnee übriglassen, wird es  bei den momentanen Temperaturen nicht möglich sein, eine halbwegs akzeptable und ungefährliche Piste und Loipe zu präparieren. 

Ob die Veranstaltung nachgeholt wird, steht noch nicht fest. Infos dazu gibt es gegebenenfalls demnächst hier.

 

 

Am Faschingsdienstag, 05.03. 2019 finden finden am Iberg die  Ortsmeisterschaften Alpin und Langlauf 2019 statt. Wir laden alle Bürgerinnen und Bürger beider Gemeinden sowie alle Vereinsmitglieder ein, mitzumachen. Start zum Riesenslalom ist um 15 Uhr. Anschließend um ca. 16.30 geht´s dann gleich am Fuße des Ibergs in die Loipe zum Langlauf.

Alle wichtigen Infos zur Ortsmeisterschaft findet ihr in der Ausschreibung.

Ergänzung zur Ausschreibung: Bambini (bis 2012) fahren beim Riesenslalom eine verkürzte Strecke.

Weiterlesen …