Artikel

Langlauf

Niklas Schmid holt sich 2mal den bayerischen Meistertitel!!

 

Niklas Schmid und Simon Huber nahmen an der bayerischen Meisterschaft teil, die an den Pillersee nach Österreich verlegt wurde. 

1. Wettkampftag am 29.02: Distanzrennen mit Technikelementen

Bei sonnigem Wetter und Neuschnee startete Simon in der U13 mit insgesamt 40 Startern. Seine Strecke betrug 2,5km mit Technikelementen. Er konnte sich einen sehr guten 9. Platz sichern.

Niklas startete in der U16, seine Strecke war 5km lang mit Technikelementen. Er fühlte sich fit und hatte sich zum Ziel gesetzt, den bayerischen Meistertitel zu sichern. Was ihm auch gelungen ist!

2. Wettkampftag am 01.03: Staffel/Teamsprint

Simon hat in der Staffel den 5. Platz belegt. Herzlichen Glückwunsch!

Seine Staffel bestand aus 3 Läufern, U12/U13 wurden zusammen gewertet, jeder musste 2x 1.000m laufen.

Niklas bildete mit Robin Fischer (U18) aus Buchenberg zusammen ein Team.

Jeder musste 3x 1.000m laufen, U16/U18 wurden zusammen gewertet. Sie starteten mit den U20 und den Männern, somit war es ein großes Starterfeld und die Loipe sehr eng.

In der 1. Runde gab es wegen großem Gedränge keine Möglichkeit zum Überholen. Von Runde zu Runde konnten sie sich aber nach Vorne arbeiten. In der letzten Runde übergab Niklas als Fünfter an Robin in die Schlussrunde. Dieser konnte dann den 4. Platz im Gesamtstarterfeld sichern und somit den 1. Platz in der U16/U18!

Herzlichen Glückwunsch!!

 

Zurück