Aktuelles

Langlauf

Niklas Schmid holt sich 2mal den bayerischen Meistertitel!!

 

Niklas Schmid und Simon Huber nahmen an der bayerischen Meisterschaft teil, die an den Pillersee nach Österreich verlegt wurde. 

1. Wettkampftag am 29.02: Distanzrennen mit Technikelementen

Bei sonnigem Wetter und Neuschnee startete Simon in der U13 mit insgesamt 40 Startern. Seine Strecke betrug 2,5km mit Technikelementen. Er konnte sich einen sehr guten 9. Platz sichern.

Niklas startete in der U16, seine Strecke war 5km lang mit Technikelementen. Er fühlte sich fit und hatte sich zum Ziel gesetzt, den bayerischen Meistertitel zu sichern. Was ihm auch gelungen ist!

2. Wettkampftag am 01.03: Staffel/Teamsprint

Simon hat in der Staffel den 5. Platz belegt. Herzlichen Glückwunsch!

Seine Staffel bestand aus 3 Läufern, U12/U13 wurden zusammen gewertet, jeder musste 2x 1.000m laufen.

Niklas bildete mit Robin Fischer (U18) aus Buchenberg zusammen ein Team.

Jeder musste 3x 1.000m laufen, U16/U18 wurden zusammen gewertet. Sie starteten mit den U20 und den Männern, somit war es ein großes Starterfeld und die Loipe sehr eng.

In der 1. Runde gab es wegen großem Gedränge keine Möglichkeit zum Überholen. Von Runde zu Runde konnten sie sich aber nach Vorne arbeiten. In der letzten Runde übergab Niklas als Fünfter an Robin in die Schlussrunde. Dieser konnte dann den 4. Platz im Gesamtstarterfeld sichern und somit den 1. Platz in der U16/U18!

Herzlichen Glückwunsch!!

 

Weiterlesen …

Langlauf

Deutschland-Pokal in Oberstdorf vom 21.02. - 23.02.20

1. Wettkampftag: 1,3km Sprint in KT

Die Loipe war sehr weich und sulzig, die Verhältnisse schwierig und einige Läufer sind gestürzt.

Niklas Schmid blieb sturzfrei und belegte den 5. Platz.

2. Wettkampftag: 7,5km in FT

Durch nächtlichen Frost war die Loipe sehr gut präpariert und schnell. Das Wetter spielte gut mit. Alles in allem eine anspruchsvolle Strecke!

Die Endzeiten in den vorderen Rängen blieben wegen den sehr schnellen Bedingungen dicht beieinander. Niklas belegte einen guten 6. Platz.

3. Wettkampftag: Teamsprint in FT

Niklas und Emil Herzog (SG Simmerberg) bildeten ein Team. Jeder musste die 1,1km lange Strecke 3mal absolvieren.

Das Wetter war regnerisch und die Loipe vereist.

Nach dem Start führten Niklas und Emil das Feld an. Sie wurden erst in der Schlussrunde von den starken Sprintern vom SBW am Schlussanstieg überholt.

Sie sicherten sich nach einem spannenden Rennverlauf den Deutschen Vizemeistertitel im Teamsprint. 

Gratulation!!!

 

Weiterlesen …

Alpin

Susanna wieder unter den Top 10

Die TSG Eislingen war Ausrichter der 48. Auflage der Legipokal Rennen im schneesicheren Damüls im Bregenzerwald. Startberechtigt waren die Jahrgänge 2007 bis 2004, die nicht nur um den begehrten Pokal kämpften, sondern auch um die Verbesserung ihrer DSV-Punkte.

Mit am Start vom SV Maierhöfen-Grünenbach war Susanna Roth.

Der Riesenslalom am Samstag wurde auf der langen und schwierigen Piste "Uga" in zwei Durchgängen ausgetragen. Susanna fuhr zwei konstant gute Läufe und belegte am Ende einen sehr guten siebten Gesamtrang. Leider schied Susanna tags darauf im Slalom aus.

Kommendes Wochenende stehen zwei Läufe zur Bayernliga an. Weiterhin viel Erfolg bei den Rennen!

 

 

Weiterlesen …

Alpin

Ferdinand Ballerstedt fährt bei Bayernliga aufs Podest

Am Wochenende fand am Sudelfeld in der Nähe von Schliersee ein Rennen zur Wertung Bayernliga Jugend/Senioren, das gleichzeitig auch als DSV Punkterennen gewertet wurde, statt. Auch dort hatte der Veranstalter mit den schwierigen äußeren Bedingungen zu kämpfen.

Ferdinand Ballerstedt, der seit dieser Saison dem U18 Kader des ASV angehört, belegte im Slalom nach zwei anspruchsvollen Durchgängen als Dritter den ersten Podestplatz in der Klasse U18.Im Riesenslalom tags zuvor war er leider ausgeschieden.

Herzlichen Glückwunsch und weiter so!

 

 

Weiterlesen …

Alpin

2. Kinder-Ski & Sport Hörburger Cup bei frühlingshaften Temperaturen

 

Am 1. Februar veranstaltete der SV Maierhöfen-Grünenbach den 2. Kinder-Ski & Sport Hörburger Cup am Skilift Hochlitten in Riefensberg. 160 Kinder der Jahrgänge 2008-2012 starteten am Samstag bei frühlingshaften Temperaturen und Sonnenschein.

David Dressel (Jungtrainer) steckte einen rhythmisch drehenden leichten Riesentorlauf, der gut von den Kindern zu meistern war. Viele Helfer waren im Einsatz, um die Piste bei den warmen Temperaturen bis zum letzten Läufer top in Schuss zu halten. Am Anfang hatten die Kinder mit einer sehr harten Piste zu kämpfen, die aber im Laufe des Vormittags immer griffiger wurde.

Tagesbestzeiten fuhren Julian Gießen vom TSV Heimenkirch und Lea Bauer vom SCB Lindau.

Dank der vielen Helfer war es eine sehr schöne gelungene Veranstaltung!

Weiterlesen …