Startseite

Alpin

Westallgäue Meisterschaft, Finale des Großen Kreiscup und Schwäbische Meisterschaft 

Westallgäuer Meisterschaft

unter widrigen Bedinungen und schwierigen Pistenverhältnissen fand am Hochsiedel die Westallgäuer Meisterschaft statt. Eine hohe Ausfallquote bestimmte das Rennen. Auch einige Maierhöfner hatte es mit schweren Stürzen ˋerwischt´ , glücklicherweise ohne größere Verletzungen. Trotzdem gelang Viktoria Lummer mit einem bravourösen Lauf ein Glanzstück. Sie fuhr Tagesbestzeit der Damen und darf sich nun Westallgäuer Meisterin nennen. Susanna Roth und Gabi Nohr gewannen ebenfalls in ihren Klassen. Moritz Huthmacher landete in der U10 auf einem tollen dritten Platz. Die Mannschaft mit Viktoria, Susanna, Lisa und Franziska wurde fünfte. Herzlichen Glückwunsch!

Weitere Ergebnissem

Ergebnisse WAM

Mannschaft WAM

Das Finale des große FotoPremio Kreiscup

wurde als Slalom am Hochhädrich ausgetragen. Der SVMG war mit neun Startern angereist. Selina Immler und Lisa Aichele wurden jeweils Zweite, Franziska Sontheim und Thea Dressel waren drittplatziert.

Am 13. April findet die Kreiscup Gesamtsiegerehrung statt.

Ergebnisset FotoPremio Kreiscup am Hochhädrich.

Schwäbische Meisterschaft

Am vergangenen Wochenende fanden im Skigebiet Damüls die schwäbischen Schülermeistermeisterschaften statt. Der Skiclub Stetten am kalten Markt richtete je einen Slalom und einen Riesenslalom aus. Vom SV-MG nahmen Ferdinand Ballerstedt und Viktoria Lummer daran teil. Ferdinand kam beim RS am Samstag auf Rang 10 in der U 16 und am Sonntag beim SL auf den sehr guten siebten Platz.
Viktoria startete nur am Sonntag und konnte den ersten Platz der Mädchen erringen. Zusätzlich gab´s wichtige Punkte für die DSV-Rangliste

Weiterlesen …

Alpin

Lollycup des SVMG >>>>Ergebnisse

>>>FUNDSACHEN: Dunkelblaue SKIHANDSCHUHE (Damengröße) bei der Starnummrnausgabe liegengeblieben. Tel. 08383/1427

Der SV Maierhöfen-Grünenbach richtete bei besten Bedingungen den zweiten Lollycup dieses Winters aus. Die vor fünf Jahren vom selben Verein ins Leben gerufene Rennserie hat sich inzwischen mit zwei Rennen pro Winter im Veranstaltungskalender fest etabliert. Bei einem einfachen Torlauf für die kleinsten Nachwuchsfahrer steht nicht der Leistungsgedanke im Vordergrund, sondern der Spaß am Skifahren und das Sammeln erster Rennerfahrung. 95 Kinder kamen dazu auf die Thalerhöhe bei Missen. Viele der Skizwerge hatten ihr Debüt im Stangenwald und konnten zeigen, was sie im Laufe des Winter in ihren Vereinen gelernt hatten. Die Jüngsten waren knapp vier, die ältesten zehn Jahre alt. Nichts desto trotz standen auch kleine Profis am Start, die eine vordere Platzierung im Visier hatten und den den Lauf technisch mit Bravour meisterten. Schnellstes Mädchen war Marie-Sophie Brutscher vom SC Ofterschwang. David Ortlieb hatte bei den Buben die Nase vorn. Bei der anschließenden Siegerehrung gab es strahlende Gesichter als Pokale, Medaillen und XL-Lollies für alle vergeben

Ergebnisse

(Anmerkung: Bei Torfehler Zeitzuschlag 10 sek.)

Weiterlesen …

Langlauf

Rennwochenende der Langläufer

Bei strahlendem Sonnenschein, Plusgraden und besten Loipenverhältnissen veranstaltete der SV Oberreute den vierten und letzten Kreiscup der Saison. Das Rennen wurde in der klassischen Technik ausgetragen und Dank dem schönen Wetter war das Wachsen kein Problem und alle unsere Läufer hatten einen gut präparierten Ski. Ganz oben auf dem Treppchen standen Rebecca Rasch, S U 10, Simon Huber, S U 11 und Niklas Schmid, S U 14-15. Zwei dritte Plätze erkämpften sich Corinna Rasch, S U 12 und Milena Hagspiel, S U 13. Weitere Ergebnisse siehe Liste.
Die Gesamtsiegerehrung, bei der die drei besten Ergebnisse gewertet werden, findet am 23. März um 18.00 Uhr in Simmerberg statt.

Samstag: Geiger-Cup in Schwangau Ergebnisse

Sonntag: 4. Poschenrieder-Kreiscup in Oberreute: Ergebnisse

Weiterlesen …

Alpin

4. Kreiscup Kinder am Hochsiedel

Ergebnisse

Bericht folgt

 

Weiterlesen …

Alpin

1.Lollycup in Riefensberg

Ergebnisse

Bei eisigen Temperaturen, trotz Sonnenscheins trafen sich 11 Rennfahrer/-innen und 2 Betreuerinnen am Hochlitten in Riefensberg. Die RG Weiler-Simmerberg hatte einen einfachen, schnellen Lauf ausgesteckt und die Veranstaltung perfekt organisiert. Die ersten 3 Tore stellten sich als Herausforderung für die kleinen Rennläufer heraus, da eisig und doch etwas eng für die „Pizzafahrer“. Aber alle unsere Läufer kamen strahlend und ohne Fehler ins Ziel. Die Platzierungen: 3. Mario Stohr, 4. Isabell Allweier, 5. Lena Schwarz, 1. Felix Wasmer, 2. Sarah Wasmer, 17. Levi Tillmann, 10. Leonie Stohr, 10. Johannes Sontheim, 8. Amelie Allweier, 10. Lukas Schwarz und 8. Anna Sontheim. Allen Teilnehmern hat es riesig Spass gemacht. Es gab Pokale, Lollys und jeder Teilnehmer durfte sich noch aus den großen Schatzkisten je 1 Spiel heraussuchen.

Weiterlesen …