Startseite

Bikepark Brandnertal

Zum Ausklang einer gelungenen Saison sind die Mountainbiker am 20.10. in den Bikepark Brandnertal gefahren. Elf Kinder im Alter von 5 bis 11 konnten dort bei wunderschönem Herbstwetter einen entspannten Tag auf einer sehr schönen Strecke genießen. So ergab sich für alle Kinder die Möglichkeit das gelernte Fahrkönnen wie Steilabfahrten meistern, kleine Sprünge, Steilwandkurven fahren usw. anzuwenden. 

   

 

Vollständige Gallerie

Bilder in Originalgröße zum Download

Weiterlesen …

Alpin

Konditraining - David macht euch fit für den Winter

Damit ihr gut vorbereitete in die Skisaison starten könnt, findet jeden Donnerstag in der Laubenberghalle von 17.30 - 19 .00 Uhr eine Konditions- und Koordinationstraining für Skikinder 6 - 13 Jahren statt. Infos bei David Dressel unter 08383/580.

Weiterlesen …

Gesamtverein

Online-Skibasar ist wieder freigeschalten

Weiterlesen …

Gesamtverein

Skibasar in der Laubenberghalle

 
Auf geht’s zur Schnäppchenjagd. Am Freitag, 26.10. findet von 18.30 - 19.30 Uhr in der Laubenberghalle in Grünenbach der SVMG-Skibasar statt. Mitglieder und Nichtmitglieder haben die Möglichkeit günstig Ski-, Langlauf-, u. sonstige  Wintersportartikel zu erwerben oder ihre Sachen nach Flohmarktprinzip anzubieten. Es wird keine Standgebühr verlangt. Einfach kommen, shoppen oder verhökern.

Weiterlesen …

ETL Sieger 2018 Lisa Berlinger und Quirin Schmölz

17. Eistobellauf


Lena Berlinger und Quirin Schmölz heißen die Sieger des 17. Eistobellaufes. Bei den Herren siegte Quirin Schmölz vom Sport Haschko Team in der Zeit von 37:31 min mit knappem Vorsprung vor dem letztjährigen Sieger und Mitglied der DSV Kaders im Skilanglauf Friedrich Moch vom WSV Isny (37:38 min). Dritter wurde Elias Egger (Laufsport Saukel b_faster) mit 39:24 min. Beide starten noch in der Jugendklasse.
Bei den Frauen schaffte es Lena Berlinger den bestehende Streckenrekord exakt auf die Sekunde einzustellen. Sie lief nach 42:11 Minuten ins Ziel. Die Triathletin aus dem schwäbischen Baindt ist amtierende deutsche Meisterin in der Mitteldistanz und somit keine Überraschungssiegerin. Bei Eistobellauf startete sie um ersten Mal und kam der Gesamtwertung auf dem hervorragenden zehnten Platz. Zweitschnellste Frau wurde die 18 jährige Spitzenlangläuferin Amelie Hoffmann aus Missen (WSV Isny) in 43:39 min. vor Tanja Edelmann vom Team Haschko.
Nach der lange Hitzeperiode sank am Samstag pünktlich zum Start die Temperatur. Die Läufer durften bei den tollen Laufleistungen trotzdem ordentlich ins Schwitzen gekommen sein. 177 Sportler, etwas weniger als in den Vorjahren, absolvierten die 10,6 km Strecke. Im Vorfeld gingen etwas über einhundert Kinder auf die 500 bis 2000 m Strecken.

Fotos zum Anschauen und Bestellen gibt’s die nächsten Tage unter www.sportfoto-adi.de

 
 
 
 
 
 

Weiterlesen …